Das Internet geht weltweit online

Das weltweite Was?
Das weltweite Was?

Das Internet, wie wir es kennen, nahm seinen Anfang.

Könnten wir uns ein Leben ohne Internet überhaupt noch vorstellen? Wir verwenden es heute für nahezu alles. Ob wir nun einen Laptop kaufen, eine Pizza bestellen, die aktuellen Nachrichten verfolgen oder uns mit unseren Freunden aus aller Welt vernetzen – alles geht mit nur wenigen Klicks im Netz. Das Internet hat die Geschäftswelt, das Gesundheitswesen, den Bildungsbereich und selbst soziale Interaktionen maßgeblich verändert.

Doch begann alles mit einem einzigen Ziel: dem Austausch von Informationen zwischen Wissenschaftlern in Universitäten und Instituten auf der ganzen Welt. Der britische Wissenschaftler Tim Berners-Lee gilt als Erfinder des modernen Internets, das er während seiner Arbeit am CERN entwickelte.
Ein neuer Ansatz beim Informationsmanagement

In mehreren Arbeiten definierte er die grundlegenden Prinzipien und Begriffe, die das WWW bis heute ausmachen. In seinem Dokument ist die Rede von einem „WorldWideWeb“, in dem ein „Netz“ aus „Hypertext-Dokumenten“ über „Browser“ aufrufbar sein sollte.

Am Ende des Jahres 1990 hatte Tim Berners-Lee seinen ersten Webserver und Browser am CERN in Betrieb genommen und begann mit der Programmierung. Seine WWW-Software veröffentlichte er im März 1991. Diese konnte jedoch nur von seinen Kollegen an den Computern am CERN verwendet werden. Einige Monate später, im August 1991, verkündete Tim Berners-Lee: „Das WorldWideWeb (WWW)-Projekt zielt darauf ab, sämtliche Informationen überall auf der Welt verfügbar zu machen“, und bat Mitwirkende, das Web auch in anderen Gebieten zu verbreiten. Menschen auf der ganzen Welt fanden Gefallen an dem Projekt, und das Internet, wie wir es kennen, nahm seinen Anfang.
„Das WorldWideWeb (WWW)-Projekt zielt darauf ab, sämtliche Informationen überall auf der Welt verfügbar zu machen.“
Tim Berners-Lee, 1991

Wichtige Fakten

6. August 1991

Berners-Lee veröffentlichte eine kurze Zusammenfassung des World-Wide-Web-Projekts in der Newsgroup alt.hypertext und machte seinen Browser so öffentlich zugänglich.

Erster

Der erste Server außerhalb Europas wurde im Dezember 1991 am Stanford Linear Accelerator Center (SLAC) in Palo Alto (Kalifornien) in den USA eingerichtet.

1

Aus der ersten Website 1991 waren 2014 bereits 1 Milliarde geworden.

W3

Die erste Abkürzung für das World Wide Web.