Podcast

Warum sind die Fundamentaldaten hinter kurzfristigen Marktbewegungen so wichtig?

Langfristig orientierte Anleger schenken kurzfristigen Marktbewegungen zu Recht wenig Beachtung. Die diesen Bewegungen zugrunde liegenden Fundamentaldaten sind jedoch von entscheidender Bedeutung, wenn aus kurzfristigen Marktbewegungen längerfristige Trends werden. Warum das gerade jetzt relevant sein könnte, erläutert Philip Saunders, Co-Head of Multi-Asset Growth, im Gespräch mit Lindsay Williams. (Podcast in englischer Sprache)

17. Juni 2022

10 Minuten

Philip Saunders

To listen to this and other podcasts, subscribe on Spotify, Apple Podcast, Google Podcasts or simply search for ‘Ninety One Big Picture’ on your podcast app of choice.

Philip Saunders
Director Investment Institute

Wichtige Hinweise

Diese Kommunikation dient nur zu allgemeinen Informationszwecken und ist nicht als Beratung zu verstehen.

Alle darin enthaltenen Informationen werden als zuverlässig erachtet, können jedoch ungenau oder unvollständig sein. Die hier geäußerten Meinungen sind die des jeweiligen Verfassers zum Zeitpunkt der Veröffentlichung und stimmen nicht notwendigerweise mit den Meinungen von Ninety One überein.

Es handelt sich um ehrlich vertretene Meinungen, die jedoch keine Garantie darstellen und nicht als Grundlage für Anlageentscheidungen dienen sollten.

Alle Rechte vorbehalten. Herausgegeben von Ninety One.